Neues aus den Klassen:

 

2500 Euro für OGS der Gräfin-Sayn-Grundschule Drolshagen

Thomas Rullich (r.) übergab im Namen der Krombacher Brauerei den Spendenscheck an Hannah Acher, Mascha Wiesehöfer und Petra Schmidt (v.l.).

 © Jacqueline Sondermann

 

Drolshagen. Auch die Offene Ganztagsgrundschule (OGS) an der Gräfin-Sayn-Grundschule in Drolshagen ist eine der 100 ausgewählten Organisationen, die im Rahmen der jährlichen Spendenaktion für ihr Engagement eine Spende von der Krombacher Brauerei erhält.

 

Den Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro überreichte Thomas Rullich, Repräsentant der Krombacher Brauerei, am Dienstagnachmittag an Rektorin Petra Schmidt, Mascha Wiesehöfer, Hauptleitung der OGS, sowie Hannah Acher, auf deren Anregung die Drolshagener OGS überhaupt nur im großen Topf der vielen Spendenvorschläge gelandet ist.

 

Nach intensiver Prüfung wurden schließlich 100 Institutionen ausgewählt, die unter dem Motto „Spenden statt Geschenke“ jeweils eine Spende in Höhe von 2500 Euro erhalten.

 

Die OGS wurde im Schuljahr 2007/2008 eingerichtet und es gibt Platz für 45 Kinder in Drolshagen. Die Spende soll für eine Allwetter-Unterstellmöglichkeit auf dem Schulhof genutzt werden – eventuell ein Pavillon oder ein großes Sonnensegel, damit die Schüler bei jedem Wetter Schutz bekommen. „Davon hat nicht nur die OGS etwas, sondern die ganze Schule“, betonte Mascha Wiesehöfer bei der Spendenübergabe.

Abschied in Hützemert

Der letzte Schultag in diesem Schuljahr war für Frau Krämer auch gleichzeitig ihr letzter Arbeitstag. Nach 18 Jahren Tätigkeit in der Betreuung verabschiedete sich Frau Krämer von dem Kollegium der Gräfin-Sayn-Schule und ihren Arbeitskollegen. Viele Kinder hat sie kommen und gehen sehen und sich engagiert um die Belange der Betreuung in Hützemert gekümmert. Wir bedanken uns bei Frau Krämer für ihren langjährigen Einsatz und wünschen ihr für ihren Ruhestand alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.

Abschied in Hützemert

Der letzte Schultag in diesem Schuljahr war für Frau Krämer auch gleichzeitig ihr letzter Arbeitstag. Nach 18 Jahren Tätigkeit in der Betreuung verabschiedete sich Frau Krämer von dem Kollegium der Gräfin-Sayn-Schule und ihren Arbeitskollegen. Viele Kinder hat sie kommen und gehen sehen und sich engagiert um die Belange der Betreuung in Hützemert gekümmert. Wir bedanken uns bei Frau Krämer für ihren langjährigen Einsatz und wünschen ihr für ihren Ruhestand alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.

Eindrücke vom Sportfest

Gesund im Mund

...hieß es mal wieder an allen drei Standorten der Gräfin - Sayn - Verbundgrundschule in Drolshagen.

In Schreibershof, Hützemert und Drolshagen bekamen die Kinder in kindgerechter Form viel Wissen rund um die Zahngesundheit mit auf ihren Weg. Die Drolshagener Zahnärzte Dr. Ebel und Dr. Ratay, Dr. Wurm, Dr. Dziadeck und Dr. Bleckmann und ihre Helferinnen demonstrierten an verschiedenen Stationen, wie man die Zähne gesund erhalten kann. Frau Nieder und Frau Sander vom Arbeitskreis Zahngesundheit Siegen - Wittgenstein und Olpe hatten zuvor in jeder Jahrgangsstufe altersentsprechende Materialien aufgebaut und erklärten nun, wie auch die Zahnärzte, wie man die Zähne richtig pflegt. Die Kinder lernten u.a. KAI, die richtige Putztechnik kennen, lernten wie ein Zahn aufgebaut ist und wie Karies entsteht. Wie oft sollte man am Tag die Zähne putzen und im Jahr vom Zahnarzt die Zähne kontrollieren lassen? Diese und andere Fragen können die Drolshagener Kinder nun problemlos beantworten.

 

Vielen Dank dem Arbeitskreis Zahngesundheit und den Zahnarztpraxen Drolshagens für diesen tollen und spannenden Tag der Zahngesundheit. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: "Gesund im Mund".

 

Begrüßung und Verabschiedung

Am Freitag hatten die Kinder am Hauptstandort stellvertretend für die ganze Schulgemeinschaft eine Überraschung für ihre neue Rektorin vorbereitet. Laut erklang auf dem kleinen Schulhof das Willkommenslied. Frau Schmidt freute sich sehr über die nette Begrüßung und ließ es sich nicht nehmen, für diesen Tag „Hausaufgabenfrei“ anzuordnen.

Die Reaktion der Kinder darauf kann man sich sicher gut vorstellen!

 

Anschließend gab es allerdings auch traurige Gesichter. Es war Zeit, Abschied zu nehmen von Frau Scherer und Herrn Groß, die in diesem Schuljahr das Lehrerteam verstärkt haben und nun ihre Referendarzeit an anderen Schulen beginnen werden. Frau Schmidt bedankte sich im Namen der Gräfin-Sayn-Schule für die engagierte Unterstützung und wünschte beiden alles, alles Gute für ihren weiteren Weg. Der Abschied fiel allen ganz schön schwer.

Es ist soweit!

Im Rahmen eines Planungsgespräches mit der Schulaufsicht erhielt Petra Schmidt jetzt von der Schulrätin Ute Roth ihre Ernennungsurkunde zur Rektorin der Gräfin-Sayn-Schule.

Die Schulgemeinschaft gratuliert ganz herzlich und wünscht Frau Schmidt alles erdenklich Gute für die Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben.

Einladung zur Fördervereinssitzung

Elternbrief März 2018

Karneval am Hauptstandort

Bei bestem Wetter hatten die großen und kleinen Jecken an Weiberfastnacht in Drolshagen viel Spaß!

Ein friedliches Treiben herrschte auf dem Schulhof, in den Klassenräumen und in der Turnhalle.

mehr lesen