05.06.2020

WEITERE ÖFFNUNGEN IN DEN SCHULEN DER PRIMARSTUFE

 

Ab Montag, 15. Juni 2020, gilt daher Folgendes:            

 

In den Grundschulen und den Primarstufen der Förderschulen kann ohne eine Teilung der Lerngruppen wieder im Klassenverband unterrichtet werden. Diese Schulen kehren damit grundsätzlich wieder zu einem REGELBETRIEB zurück.

 

Wir informieren Sie zeitnah, wie die Stundentafeln der einzelnen Klassen aussehen werden.

 

Auf diese Weise erleben alle Schülerinnen und Schüler, auch jene mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung an den verschiedenen Förderorten vor Beginn der Sommerferien wieder den vertrauten Unterricht im Klassenverband und damit ein Stück schulische Normalität. Zudem können in dieser Zeit Erfahrungen der zurückliegenden Wochen gemeinsam aufgegriffen und weitere Erfahrungen mit Blick auf das kommende Schuljahr gesammelt werden. Für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte und letztlich für uns alle ist dies vor allem aber auch ein Signal, dass Schule nach dem Ende der Ferien so normal wie möglich wieder stattfinden soll.

 

Für den SCHULALLTAG bedeutet dies:

 

Die Klassenverbände verbringen die Unterrichtszeit gemeinsam in ihrem Klassenraum. Hier entfällt das Abstandsgebot und auch ein Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen ist nicht vorgeschrieben. Allerdings gilt auf den Verkehrsflächen, auf Pausenhöfen und im Sanitärbereich weiterhin das Abstandsgebot und  das Gebot zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Unterrichtsangebote, die eine Durchmischung von Lerngruppen mit sich bringen würden, unterbleiben bis zum Beginn der Sommerferien.

 

Wie bisher sollen Dritte, also auch Eltern, das Schulgelände möglichst nicht betreten. D.h., dass auch weiterhin keine Feierlichkeiten in der Schule stattfinden können.

 

Betreuungsangebote

 

Die  Notbetreuung endet mit Ablauf des 12. Juni 2020.

 

Unter Beachtung des Hygienekonzepts der Schule und der vorhandenen Kapazitäten wird auch der OGS-BETRIEB SOWIE DER BETRIEB DER SONSTIGEN BETREUUNGSANGEBOTE wiederaufgenommen.

 

Bitte beachten Sie die entsprechende Abfrage der Betreuung und der OGS

 

Die für die Sommerferien vorgesehenen OGS-Angebote werden ebenfalls unter Beachtung geltender Infektionsschutzregeln durchgeführt.

 

Unterrichtspflicht

 

Auch unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie sind alle Schülerinnen und Schüler grundsätzlich verpflichtet, am Präsenzunterricht teilzunehmen. Aus Anlass einer Erweiterung des Präsenzunterrichts ist noch einmal auf Folgendes hinzuweisen:

 

Die Erziehungsberechtigten müssen darauf achten, dass die Kinder vor dem Schulbesuch keine der bekannten Symptome einer Covid-19-Erkrankung aufweisen.

 

Sofern Schülerinnen und Schüler eine Corona-relevante Vorerkrankung haben oder mit Angehörigen mit entsprechenden Vorerkrankungen in häuslicher Gemeinschaft leben, entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020. Die bereits beantragte Befreiung vom Unterricht gilt weiter.

 

Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah an dieser Stelle!

 

 

 

 

Download
Betreuung Anmeldung Abmeldung-Formular.p
Adobe Acrobat Dokument 129.5 KB
Download
Betreuungsabfrage Schreibershof Schulöff
Adobe Acrobat Dokument 599.2 KB

03.06.2020

 

Leider können die Kennenlernnachmittage für die Schulanfänger nicht stattfinden!

 

 

26.05.2020

Liebe Eltern,

in der Vorbereitung auf das neue Schuljahr gibt es für uns wie für Sie viel Ungewissheit. Aus diesem Grund müssen in diesem Jahr einige Dinge anders geplant werden als gewohnt. Dazu gehört auch die durch das Lehrmittel­freiheitsgesetz geregelte Schulbuch­bestellung.

Um es für alle Beteiligten unter den gegebenen Umständen möglichst einfach und praktikabel zu halten, hat die Schulkonferenz in ihrer Sitzung vom 25.05.2020 einer Überschreitung des gesetzlich angedachten Betrages zugestimmt und einstimmig beschlossen, für das kommende Schuljahr einen festen Betrag von 20 € pro Kind einzusammeln.

Die notwendigen Bücher werden unter Federführung der Fördervereine bestellt und liegen Ihrem Kind pünktlich zum Schulbeginn vor.

Bitte geben Sie Ihrem Kind den Betrag spätestens bis zum 15. Juni mit in die Schule.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

P. Schmidt   und A. Böhmer

 

 

07.05.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Bezirksregierung hat folgende Vorgaben gemacht für die Wiederöffnung der Schulen: Ab Montag, 11. Mai 2020, werden tageweise rollierend alle Jahrgänge der Grundschule wieder unterrichtet. Um allen Schülerinnen und Schülern auch in dieser außergewöhnlichen Zeit einen gleichen Zugang zur Schule zu ermöglichen, bedeutet dies: Pro Wochentag wird ein Jahrgang in der Schule unterrichtet; am Folgetag der nächste Jahrgang. Unter Berücksichtigung der Feiertage werden die Schulleitungen sicherstellen, dass alle Jahrgänge bis zum Ende des Schuljahres in möglichst gleichem Umfang unterrichtet werden. Alle Schulen sollen, auch im Interesse der Eltern, einen transparenten und verbindlichen Plan erarbeiten, aus dem ersichtlich wird, an welchen Tagen die verschiedenen Lerngruppen bis zu den Sommerferien Präsenzunterricht haben. Hierbei ist zu beachten, dass die festgelegten beweglichen Ferientage weiterhin Bestand haben.

 

Dies ist eine Mischung aus Präsenzunterricht und Lernen auf Distanz. Den Plan für die einzelnen Klassen mit einer Übersicht, an welchen Tagen die Kinder Unterricht haben, finden Sie unter den jeweiligen Klassen.

Parallel zur Wiederaufnahme des eingeschränkten Unterrichtsbetriebes wird die Notbetreuung fortgeführt. Das ganztägige Betreuungs- und Bildungsangebote ist ein wichtiger Bestandteil bei der Schulöffnung und für die Kinder, die einen Betreuungsvertrag haben, wird an den Präsenztagen dies auch gewährleistet. Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich in der OGS bzw. Betreuung für die Tage an, an denen Sie dies benötigen. Hierzu füllen Sie das Formular („Elternbrief-OGS“) aus und schicken es bitte bis zum 09.05.2020 an die OGS (ogs-drolshagen@kig-olpe.de) per Mail zurück. Um planen zu können, ist es unabdingbar, dass Sie alle Zeiten bis zu den Sommerferien melden und dies nicht wochenweise erfolgt. Die Eltern aus Schreibershof schicken bitte das Formular („Elternbrief-Betreuung-Schreibershof“) bis zum 09.05.2020 an die Schuladresse (schulleitung-gs@drolshagen.de) zurück.

 

 

Im folgenden Elternbrief sind noch einmal alle wichtigen Punkte für den Schulstart zusammengefasst:

Download
2020-05-07 Elternbrief Schulstart 1-4.pd
Adobe Acrobat Dokument 233.1 KB

Das Team der Gräfin-Sayn-Schule

Wichtiger Hinweis für die Eltern der OGS- und Betreuungskinder:

Aktuell ist noch nicht entschieden, ob und in welchem Umfang die OGS /Betreuung in den ersten drei Ferienwochen der Sommerferien wie gewohnt stattfinden kann. Wir bitten Sie dennoch, Ihr Kind in der vorgegebenen Frist (bis zum 15.05.2020) formlos per Mail anzumelden, damit wir für den Fall, dass eine Durchführung möglich ist, planen können.

Nach Ablauf der Frist können keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

 

Ihr OGS- und Betreuungsteam

26.04.2020

Die Regelungen zur Notbetreuung sind mit einer Verordnung vom 24. April erneut modifiziert worden: Zusätzlich zu den bisher Berechtigten können auch Alleinerziehende, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder sich im Rahmen einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, das Angebot in Anspruch nehmen - sofern eine private Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll organisiert werden kann. Eine Übersicht der Berufe, die zur Teilnahme an der Notbetreuung berechtigen bzw. Formulare zur Beantragung können Sie hier herunterladen.  Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an schulleitung-gs@drolshagen.de

Download
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehre
Adobe Acrobat Dokument 547.0 KB

24.04.2020

Hier noch eine weiterere Info als Download zu den Regeln in den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Download
2020-04-24 mobil.nrw_Aushang_A4_210x297_
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

 23.04.2020

in den folgenden beiden Downloads finden Sie Informationen zum Schülerfahrverkehr für die nächste Zeit:

Download
2020-04-23 Schnellbrief 196-2020 - Anlag
Adobe Acrobat Dokument 88.4 KB
Download
Schülerfahrverkehr Gräfin-Sayn-Schule.pd
Adobe Acrobat Dokument 249.9 KB

 

Bei der Buchhandlung Nierhoff können Sie Lesehefte und Lernhilfen zu kleinen Preisen erwerben, die die jetzige Situation interessant und abwechslungsreich gestalten können.

Viel Spaß beim Stöbern!

Außerdem hat uns der Kinderbuchautor Wilhelm Ten Haaf dazu eingeladen, an seiner Online-Veröffentlichung teilzunehmen. Er stellt dort kostenlos Abschnitte seines Buchs "Am Sonntag hab ich Zeit für dich" zum Download zur Verfügung und die Kinder können  ihm Rückmeldungen zukommen lassen. 

 

 

Ihr Team der Gräfin-Sayn-Schule

Schöne Grüße von Frau Böhm

Die Musiklehrerin Frau Böhm hat hier für Jekits-Kinder aus Klasse 1 und die Orchester-Kinder der Klassen 2 einige Übungen zusammen gestellt:

Download
Jektis 1 - 3.2020 Info und Orchestervide
Adobe Acrobat Dokument 114.6 KB
Download
Jektisorchester - 3.2020 Info und Orches
Adobe Acrobat Dokument 117.7 KB
Download
Jekits Klasse 1 - Klarinettenvorstellung
Microsoft Word Dokument 384.2 KB

Download
Querflöte Vorstellung Jekits 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 266.7 KB
Download
Jekits Ich und der Stuhl1 (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.5 KB
Download
JekitsKeyboardsNEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 496.9 KB

DANKE!

Uns haben schon ganz viele Bilder von euch erreicht, auf denen ihr DANKE sagt. Das ist toll! Wenn ihr die Bilder anklickt, könnt ihr sie vergrößern.

Es waren sogar schon ein paar Briefe dabei:


Das etwas andere Klassenfoto

Im vergangenen Schulhalbjahr sind die zweiten Klassen einmal wöchentlich zum Schwimmunterricht gefahren. Die Kinder haben in den fünf Monaten eifrig daran gearbeitet, Schwimmen zu lernen bzw. sich sicherer im Wasser bewegen zu können. Ob beim freien Spielen, bei gemeinsamen kleinen Spielen im Wasser, dem regelmäßigen Springen und Tauchen am Ende der Schwimmstunde oder bei der einen oder anderen Schwimmstaffel – der Spaß und die Abwechslung kam im Unterricht nicht zu kurz. Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, mit wie viel Aufregung und Freude die Schülerinnen und Schüler die Bewegungserfahrung im Wasser wahrnehmen und genießen. In der letzten Schwimmstunde entstanden zum Abschluss ganz besondere Klassenfotos…

Karneval am Hauptstandort!

Sachunterricht hautnah!

Wieviel Volt kommen aus der Steckdose?  Kann man Strom spüren oder auch sehen ?  Was passiert, wenn man Strom anpackt? Warum kommt es zu einer Explosion ?

 

Diesen und vielen Fragen mehr gingen die Kinder unserer Schule mit Dr. Bruno Bieker aus Schreibershof vom Kulturverein Drolshagen auf die Spur. Er ließ die Kinder hautnah erleben, dass man Strom spüren, sehen und auch hören kann. Eine Vielzahl von Experimenten waren im Musiksaal des alten Klosters aufgebaut und luden die Kinder zum Anfassen und Ausprobieren ein. Mucksmäuschen still war es, als das Licht ausging und die Blitze durch den Saal zuckten oder eine Birne zum Leuchten gebracht wurde. Alle waren mit viel Spaß und Begeisterung bei der Sache und manche Erstklässler hielten Herrn Bieker sogar für einen Zauberer. Einig war man sich, dass man im nächsten Jahr gerne wieder experimentieren und viele neue Sachen entdecken möchte.

Terminänderung:

Der Olper Teamcup 2020 findet am 5. Juni 2020  statt

Auszeichnung für die OGS

 von Sophie Beckmann (Artikel in der WP)

Drolshagen Urkunden und Preise haben verschiedene Teilnehmer des innogy-Klimaschutzpreises und Frühjahrsputzes 2019 erhalten. Bürgermeister Ulrich Berghof übergab die Urkunden stolz an die kleinen und großen Teilnehmer. Zwar waren bei der Verleihung im alten Kloster in Drolshagen nicht so viele Menschen wie sonst anwesend, trotzdem verzeichnet Dieter Gastreich eine höhere Teilnehmeranzahl als in den vergangenen Jahren.

288 freiwillige Helferinnen und Helfer nahmen am Frühjahrsputz 2019 teil. Gemeinsamen wurden fast 17 Kubikmeter Müll eingesammelt. Vorwiegend waren Kinder und Jugendliche dabei. Bürgermeister Berghof freut sich über das erzielte Ergebnis. „Ich werde bei meinem nächsten Sonntagsspaziergang auch eine Mülltüte mitnehmen und den achtlos entsorgten Müll einsammeln“, sagt er.

Insgesamt wurden elf Gruppen mit einer Urkunde und einem Preisgeld in Höhe von 50 Euro ausgezeichnet. Die Jugendfeuerwehr Drolshagen reinigte beispielsweise den Autobahnzubringer. „Da kommt richtig Müll zusammen“, sagt Drolshagens Bürgermeister. Die Dorfgemeinschaft Essinghausen startete eine Dorfaktion „Sauberes Essinghausen“ und macht schon zum 19. Mal beim Frühjahrsputz mit. Und auch die Schüler und Schülerinnen der Offenen Ganztagsschule Drolshagen beteiligten sich ausgiebig an der Aktion. Sie reinigten gemeinsam den Festplatz Lohmühle und den Stadtpark.

Anmeldungen an den Weiterführenden Schulen

Mit diesen Links kommen Sie zu den Seiten der weiterführenden Schulen in unserem Einzugsgebiet:

 

 

 

 

 

Endgültige Ernennung

Zum 1. Februar 2020 wird Petra Schmidt zur Rektorin einer Grundschule auf Lebenszeit ernannt. Schulrätin Britta Halbe ließ es sich nicht nehmen, ihr die entsprechende Urkunde bereits jetzt persönlich zu übergeben.

Die Gräfin-Sayn-Schulgemeinde freut sich und gratuliert ganz herzlich.