Neues aus den Klassen

Klassenausflug nach Attendorn (10.11.2019, 4H)

Abschlussfahrt zur Burg Bilstein (10.11.2019, 4H)

Nach dem Zirkus (19.11.2019, 3b)

Juchu, der erste Schnee! (13.12.2019, 3a)

Wasserwerkstatt (18.02.2020, 3b)

Karneval in der 3b! (20.02.2020, 3b)

Drolau in der 3a! (20.02.2020, 3a)

 

 

Das etwas andere Klassenfoto

Im vergangenen Schulhalbjahr sind die zweiten Klassen einmal wöchentlich zum Schwimmunterricht gefahren. Die Kinder haben in den fünf Monaten eifrig daran gearbeitet, Schwimmen zu lernen bzw. sich sicherer im Wasser bewegen zu können. Ob beim freien Spielen, bei gemeinsamen kleinen Spielen im Wasser, dem regelmäßigen Springen und Tauchen am Ende der Schwimmstunde oder bei der einen oder anderen Schwimmstaffel – der Spaß und die Abwechslung kam im Unterricht nicht zu kurz. Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, mit wie viel Aufregung und Freude die Schülerinnen und Schüler die Bewegungserfahrung im Wasser wahrnehmen und genießen. In der letzten Schwimmstunde entstanden zum Abschluss ganz besondere Klassenfotos…

Karneval am Hauptstandort!

Sachunterricht hautnah!

Wieviel Volt kommen aus der Steckdose?  Kann man Strom spüren oder auch sehen ?  Was passiert, wenn man Strom anpackt? Warum kommt es zu einer Explosion ?

 

Diesen und vielen Fragen mehr gingen die Kinder unserer Schule mit Dr. Bruno Bieker aus Schreibershof vom Kulturverein Drolshagen auf die Spur. Er ließ die Kinder hautnah erleben, dass man Strom spüren, sehen und auch hören kann. Eine Vielzahl von Experimenten waren im Musiksaal des alten Klosters aufgebaut und luden die Kinder zum Anfassen und Ausprobieren ein. Mucksmäuschen still war es, als das Licht ausging und die Blitze durch den Saal zuckten oder eine Birne zum Leuchten gebracht wurde. Alle waren mit viel Spaß und Begeisterung bei der Sache und manche Erstklässler hielten Herrn Bieker sogar für einen Zauberer. Einig war man sich, dass man im nächsten Jahr gerne wieder experimentieren und viele neue Sachen entdecken möchte.

Terminänderung:

Der Olper Teamcup 2020 findet am 5. Juni 2020  statt

Elternbrief Januar 2020

Regelung an den Karnevalstagen

Am „Altweiber-Tag“, also am 20. Februar 2020, dürfen die Kinder traditionsgemäß verkleidet zur Schule kommen. Der Unterricht endet für alle Klassen nach der 4. Stunde. Am Freitag nach Altweiber ist unterrichtsfrei!

 

Der Rosenmontag (24. Februar) und der Veilchendienstag (25. Februar) sind  bewegliche Ferientage und somit unterrichtsfrei. Es findet auch keine Betreuung statt.

 

Beachten Sie bitte, dass wir auf Waffen jedweder Art, insbesondere auf Knall-, Schieß- und Munitionsgegenstände, grundsätzlich verzichten wollen.

 

Selbstverständlich freuen wir uns alle miteinander, wenn wir die „tollen Tage“ fröhlich und in karnevalistischer Tradition erleben und mitfeiern.

 

Am Aschermittwoch, dem 26. Februar 2020, findet sowohl in der Pfarrkirche Drolshagen als auch in der St. Laurentius Kirche in Schreibershof ein Wortgottesdienst statt mit der Möglichkeit zum Empfang des Aschenkreuzes. Eine Betreuung in dieser Zeit wird für nicht teilnehmende Kinder in Drolshagen organisiert.

 

Kopiergeld:

Auch in diesem Schuljahr dürfen wir Sie wieder um Ihre Unterstützung in Bezug auf einen Kostenbeitrag für Kopien bitten, da die Papier­kosten enorm hoch sind und alle im Gebrauch befindlichen Schulbü­cher den Einsatz von Kopien voraussetzen.

 

Lassen Sie deshalb bitte der Klassenlehrerin Ihres Kindes in den nächsten Tagen 5,00 € zukommen – vielen Dank!

 

Osterferien

Die Osterferien dauern in diesem Jahr vom 06.04. bis zum 18.04. 2020. Die Kommunionkinder sowie ihre Geschwister haben am Tag nach der Erstkommunion unterrichtsfrei.

 

Hausaufgaben

Aus gegebenem Anlass möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass die Klassenzimmer für die Kinder nach Unterrichtsschluss verschlossen sind. Vergessene Materialien können und sollen dann nicht mehr geholt werden. Die Kinder sollen lernen, ihre Arbeitsmaterialien vollständig einzupacken und beisammen zu halten. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 P. Schmidt

(Schulleiterin) 

Auszeichnung für die OGS

 von Sophie Beckmann (Artikel in der WP)

Drolshagen Urkunden und Preise haben verschiedene Teilnehmer des innogy-Klimaschutzpreises und Frühjahrsputzes 2019 erhalten. Bürgermeister Ulrich Berghof übergab die Urkunden stolz an die kleinen und großen Teilnehmer. Zwar waren bei der Verleihung im alten Kloster in Drolshagen nicht so viele Menschen wie sonst anwesend, trotzdem verzeichnet Dieter Gastreich eine höhere Teilnehmeranzahl als in den vergangenen Jahren.

288 freiwillige Helferinnen und Helfer nahmen am Frühjahrsputz 2019 teil. Gemeinsamen wurden fast 17 Kubikmeter Müll eingesammelt. Vorwiegend waren Kinder und Jugendliche dabei. Bürgermeister Berghof freut sich über das erzielte Ergebnis. „Ich werde bei meinem nächsten Sonntagsspaziergang auch eine Mülltüte mitnehmen und den achtlos entsorgten Müll einsammeln“, sagt er.

Insgesamt wurden elf Gruppen mit einer Urkunde und einem Preisgeld in Höhe von 50 Euro ausgezeichnet. Die Jugendfeuerwehr Drolshagen reinigte beispielsweise den Autobahnzubringer. „Da kommt richtig Müll zusammen“, sagt Drolshagens Bürgermeister. Die Dorfgemeinschaft Essinghausen startete eine Dorfaktion „Sauberes Essinghausen“ und macht schon zum 19. Mal beim Frühjahrsputz mit. Und auch die Schüler und Schülerinnen der Offenen Ganztagsschule Drolshagen beteiligten sich ausgiebig an der Aktion. Sie reinigten gemeinsam den Festplatz Lohmühle und den Stadtpark.

Anmeldungen an den Weiterführenden Schulen

Mit diesen Links kommen Sie zu den Seiten der weiterführenden Schulen in unserem Einzugsgebiet:

 

 

 

 

 

Frohe Weihnachten!

Liebe Eltern,

am Ende des Jahres möchten wir uns von Seiten des Kollegiums ganz herzlich bei allen bedanken, die uns in diesem Jahr auf so vielfältige Art und Weise unterstützt haben: sei es in den Klassen, bei Projekten und besonderen Veranstaltungen, in der Schulbücherei oder im Förderverein. Ohne Ihren Einsatz wäre ein so vielfältiges Schulleben nicht möglich. Der Zirkus war für uns alle ein tolles Erlebnis und ein gelungenes Projekt unserer Schule. Noch einmal herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer.

Termine bis zum Halbjahreswechsel:

Am Freitag, 20.12.19 beginnen die Weihnachtsferien. Unterrichtsende ist nach der 4. Stunde .

Der erste Schultag im neuen Jahr ist Dienstag, der 07.01.2020.

Die Zeugnisse für das 3. und 4. Schuljahr werden am Freitag, dem 31.01.2020, ausgegeben. Die Kinder des 1. und 2. Jahrganges erhalten zum Halbjahr keine Zeugnisse.

Am Zeugnistag endet der Unterricht für alle Kinder nach der 4.Stunde !

Betreuungsbedarfe werden abgefragt.

        

Auf dem Drolshagener Weihnachtsmarkt waren wir mit unserem Waffelstand vertreten. Es duftete zwei Tage lang nach frischen Waffeln der Gräfin-Sayn-Schule. Wir haben einen Erlös von 600,- € erzielt, den wir für die Kinder unserer Schule einsetzen werden. Herzlichen Dank an alle Helfer !

Noch ein wichtiger Hinweis bei Krankheitsfällen

Bitte lassen Sie Ihr Kind zu Hause, wenn es fiebert oder sich am Vorabend bzw. am Morgen noch übergeben hat. Wir wissen, dass die Betreuungssituation für manche ein Problem darstellt. Doch die Ansteckungsgefahr ist gerade in solchen Fällen groß und führt zu steigenden Krankmeldungen, die vermieden werden könnten.

 

Ihnen allen, besonders aber den Kindern, wünschen wir

ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest, erholsame Ferien sowie ein

gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2020 !

 

Für das gesamte Kollegium

P. Schmidt und A. Böhmer

Eindrücke vom Projekttag Advent

Endgültige Ernennung

Zum 1. Februar 2020 wird Petra Schmidt zur Rektorin einer Grundschule auf Lebenszeit ernannt. Schulrätin Britta Halbe ließ es sich nicht nehmen, ihr die entsprechende Urkunde bereits jetzt persönlich zu übergeben.

Die Gräfin-Sayn-Schulgemeinde freut sich und gratuliert ganz herzlich.

St. Martinszug in Hützemert

Bald ist St. Martin im Drolshagener Land. Daher organisiert die Schulpflegschaft der Gräfin-Sayn-Verbundgrundschule am Teilstandort Hützemert wieder den traditionellen Martinszug. Beginn ist am Freitag, dem o8. November 2019 um 17.00 Uhr, in der Kapelle in Wegeringhausen mit einem Wortgottesdienst und dem Segnen der Laternen. Der Martinszug geht dann um ca. 17.15 Uhr unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Wegeringhausen nach Hützemert zum Martinsfeuer, welches auf dem Schulhof der Grundschule entzündet wird. Hier werden  die bestellten Stutenmänner verteilt. Es besteht die Möglichkeit Würstchen sowie kalte und warme Getränke zu erwerben. Die Bons für Gebäck und Knackwürstchen im Brötchen sind vom 29.10. bis 06. 11. in der Grundschule und im Sonnenkindergarten erhältlich.

Elternbrief im Oktober 2019

Liebe Eltern,

 

inzwischen haben die Gremien der Schulmitwirkung getagt und die Vertreter für die Mitwirkungsorgane gewählt. In der nachstehenden Aufstellung sind diese zu Ihrer Information aufgelistet:

 

Elternvertreter der Klassenpflegschaften:

KL

Vorsitzende/r

 

Tel

Stellvertreter/in

 

Tel

1a

Braun

Sarah

0173-5240612

Bullert

Rosa

0151-43119873

1b

Deisel-Diner

Irina

0162-1990565

Heutzenröder

Olga

0151-64421594

1c

Nebeling

Melanie

02761-8369355

Bast

Yelenis

0170-1213107

1H

Becker

Christine

02763-2890430

0170-1507207

Zekovic

Sabina

02763-840160

0157-39378550

1S

Langenhorst

Caroline

0178-8631952

Burghaus

Miriam

0176-42102288

2a

Stamm

Nadja

02761-838253

Droll

Anna

02761-9779210

2b

Buchen

Thomas

02761-8276201

Schürholz

Catharina

0177-3847211

2c

Stachelscheid

Cornelia

02761-979313

Schürholz

Silke

02761-5834

2H

Lange

Karina

02763-211538

Schürholz

Anika

02763-2122017

2S

Walkhoff

Ann-Katrin

02763-840373

Hoffmann

Julia

01761-825635

3a

Blöcher

Stephan

0151-23745583

Hardes

Daniela

0177-3445578

3b

Vitale

Verena

02761-9778986

Sondermann

Julia

02761-9422113

3c

Schürholz

Melanie

02761-9475786

Hupertz

Julia

02761-73313

3H

Bock

Christine

02763-2110932

0176-78005047

Lang

Edvin

0151-26464565

3S

Theile

Anika

02761-833348

Theile

Nadine

02763-214870

4a

Heinz

ilesja

0151-46473715

Popp

Nina

0172-9948829

4b

Schütte

Carolin

0176-62054541

Engels

Alexandra

0151-54603811

4c

Arndt

Markus

0163-3826643

Meinerzhagen

Daniela

02761-6608680

4H

Beszka-Zydek

Roksana

02761-6069844

Lange

Holger

02763-211538

02761-97471

4S

Trapp

Kristin

0151-22311392

Reusch-Mutke

Susanne

0178-9681731

 

 

 Die Elternvertreter für die Schulkonferenz:

 

Name

Vorname

Stellvertretung

Name

Vorname

Blöcher

Stefan

Stamm

Nadja

Lang

Edvin

Deisel-Diner

Irina

Walkhoff

Ann-Katrin

Heutzenröder

Olga

Schütte

Carolin

Lange

Karina

Sondermann

Julia

 

 

Meinerzhagen

Daniela

 

 

 

 

Schulpflegschaftsvorsitzender: Herr Stefan Blöcher

Stellvertreterin: Frau Daniela Meinerzhagen

 

 

Das Schuljahr ist erst ein paar Wochen alt, doch ein außergewöhnlicher Höhepunkt liegt bereits hinter uns. Unser Zirkusprojekt mit den fünf Vorstellungen, die uns alle begeistert haben, ist vorüber. Fast 3000 Personen haben die Vorstellungen besucht und 450 Kinder waren aktiv dabei. Die Woche war ein toller Erfolg und hat bei allen Beteiligten nachhaltige Wirkung erzielt.

Durch Ihre rege Teilnahme und durch die zahlreichen Spenden, Eintrittsgelder und Verkaufserlöse konnte das Projekt sogar mit einem finanziellen Plus abgeschlossen werden.

Ihnen allen, dem Förderverein, den großzügigen Spendern, allen tatkräftigen Helfern, den Fotografen und Filmern, den Firmen, die uns unterstützt haben sowie den Sekretärinnen, dem Hausmeister und dem gesamten Kollegium möchten wir noch einmal herzlich und aufrichtig „Danke“ sagen. Ein ganz besonderer Applaus gilt unseren hervorragenden und mutigen kleinen Artisten.

Wir würden Sie, liebe Eltern und Ihre Kinder, gerne zur Auswertung des Projekts um Ihre Meinung fragen und haben dazu einen Fragenkatalog online gestellt, den Sie mit folgendem Link öffnen können :

https://app.edkimo.com/survey/zirkus/otcofa

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

 

Personalien:

Frau Lisa Otterbach ist ab dem 04.10.2019 in Mutterschutz gegangen und wird uns für einige Zeit fehlen. Wir wünschen ihr alles Gute.

Zum November werden 2 Referendarinnen ihren Dienst an unserer Schule antreten: Frau Julia Brachthäuser wird am Teilstandort in Schreibershof ausgebildet werden und Frau Carolin Abel in Hützemert. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Traditionelle Veranstaltungen in Hützemert und Schreibershof

Wie in jedem Jahr findet auch 2019 in Hützemert der Martinszug (08.11.) und in Schreibershof die Nikolausfeier (06.12.) statt. Zu beiden Veranstaltungen sind selbstverständlich auch Gäste der anderen Standorte herzlich eingeladen.

Der Martinszug beginnt um 17.00 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kapelle in Wegeringhausen. Von dort geht der Zug bis zum Schulhof in Hützemert, wo der Abschluss mit Getränken, Würstchen und der Ausgabe der Stutenkerle stattfinden wird. Stutenkerle und Würstchen werden nur gegen Wertbons ausgegeben. Diese können in der Zeit vom 29.10. bis zum 06.11. bei den Klassenlehrerinnen in Hützemert und im Sekretariat in Drolshagen erworben werden.

Die Nikolausfeier in Schreibershof startet um 17.00 Uhr mit ihrem Programm und dem Besuch des Nikolaus in der dortigen Turnhalle. Im Anschluss findet auch hier eine Verköstigung mit Muffins, Würstchen und warmen und kalten Getränken statt.

Es wäre schön, wenn wir zu beiden Veranstaltungen viele Gäste begrüßen könnten und wir somit das schulische Miteinander pflegen können.

  

Am Wochenende des 3. Advents findet auf dem Drolshagener Marktplatz der Weihnachtsmarkt statt. Viele Drolshagener Vereine und Organisationen haben sich angemeldet. Auch wir werden wieder mit einer Verkaufshütte vertreten sein. Merken Sie sich dieses Wochenende bereits vor und planen Sie einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ein.

 

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kinder erholsame Ferien !

 

 

Für das Kollegium und alle Mitarbeiter

 

P. Schmidt (Schulleiterin) und A. Böhmer (Konrektorin)

 

Termine

Herbstferien (14.10. bis 26.10.2019)

29.10. – 08.11.

Schulspiel Schulanfänger

 

ab 05.11.

Verkehrspolizist 1. Schuljahre

 

12.11.

Infoveranstaltung „Weiterf. Schulen“

19.30 Uhr

08.11.

St. Martinszug in Hützemert

 

11.11.

Gesamtkonferenz

 

18.11.

1. Schulkonferenz

Drolshagen

22.11.

Projekttag „Advent“

 

25.11. – 29.11.

Elternsprechtagswoche

nach Vereinbarung

06.12.

Nikolausfeier in Schreibershof

 

14. -15.12.

Weihnachtsmarkt in Drolshagen

 

20.12.

Letzter Schultag

 

Weihnachtsferien (23.12.2019 bis 06.01.2020)

15.01.2020

evtl. Sprechtage 4. Jahrgang

„Zusatzberatung“

20.01.

Zeugniskonferenz

 

31.01.

Zeugnisausgabe

3. / 4. Jahrgang

03.02.

Beginn des 2. Schulhalbjahres

 

20.02.

„Altweiber“

Kinder kommen verkleidet zur Schule;

21.02.

Beweglicher Ferientag

 

24.02.

Beweglicher Ferientag (Rosenmontag)

 

25.02.

Beweglicher Ferientag (Veilchendienstag)

 

23.-27-03.

Elternsprechtagswoche

nach Vereinbarung

30.03.

Elterninfoabend Radfahrausbildung

Drolshagen

Osterferien (06.04. bis 17.04.2020)

20.04. -30.04.

Radfahrausbildung Drolshagen

4a, b, c

27.04.

Gesamtkonferenz

 

30.04.

Vera Deutsch 1

 

05.05.

Vera Deutsch 2

 

07.05.

Vera Mathematik

 

11. - 15.05.

Radfahrausbildung Hützemert

4 H

18. - 20.05.

Radfahrausbildung Schreibershof

4 S

21.05.

Christi Himmelfahrt

 

22.05.

Beweglicher Ferientag

Tag n. Chr. Himmelfahrt

Pfingstferien (01./02.06.2020)

25.05.

2. Schulkonferenz

Hützemert

08.06.

Zeugniskonferenz

 

11.06.

Fonleichnam

 

12.06.

Sportfest

 

24.06.

Zeugnisausgabe Kl. 3/4

 

24./25.06.

Zeugnisausgabe Kl. 1/2

mit Beratung im 1./2. Schuljahr

Sommerferien (29.06. – 11.08.2020)

Der Zirkus war da!

Bis zu den Herbstferien können Eltern USB-Sticks mit Fotos der Zirkuswoche und/oder DVDs mit dem Film der gewünschten Vorstellung über die Klassenleitung bestellen.

Noch ein Highlight in der Zirkuswoche!

Am Mittwoch war der Liedermacher Reinhard Horn im Zirkuszelt zu Gast.

Gemeinsam mit Kindern und Erwachsenen machte er dort richtig Stimmung.

Wie man sieht, hatten Kleine und Große viel Spaß.

Schön war’s!

Montag

Ein toller erster Zirkustag mit tollen Gräfin-Sayn-Kindern.

Alles lief wie am Schnürchen, weil alle so mutig und vertrauensvoll mitgemacht haben.

die rote Gruppe

die grüne Gruppe

die blaue Gruppe

die gelbe Gruppe


die orange Gruppe

Aufbau

Viele fleißige Helfer sorgten am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein dafür, dass sich der Schulhof am Hauptstandort zum dritten Mal in ein riesiges Zirkuszelt verwandelte. Die ganze Woche über werden alle Kinder hier eifrig trainieren, um am Donnerstag, Freitag und Samstag ihr Können Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden zeigen zu können.

Die ganze Schulgemeinde freut sich auf eine spannende Zeit. Es kribbelt schon!

Herzlichen Dank an alle, die uns bei diesem Projekt unterstützen!

 

Zirkus - Malwettbewerb

Die Sieger unseres Malwettbewerbs zum Zirkus stehen fest : Die Bilder von Lisa Engels aus der 4b und Ben Pullmann aus der 2H sind ausgewählt worden und als Plakate gedruckt worden. Sie werden demnächst in allen Kindergärten, Schulen und Geschäften im Drolshagener Land hängen und für unsere Vorstellungen werden. Herzlichen Glückwunsch an die beiden und allen anderen Kindern (es sind über 60 Bilder eingegangen) ebenfalls ein Dankeschön für ihre Mühen.

Einschulung der Lernanfänger

111 Lernanfänger werden in diesem Schuljahr an unserer Verbundgrundschule eingeschult. So werden am Hauptstandort drei Eingangsklassen gebildet und an den Teilstandorten in Hützemert und Schreibershof jeweils eine Klasse. Der gemeinsame Gottesdienst mit Segnung aller Schulanfänger der drei Schulstandorte findet am Mittwoch, 28.August, 17 Uhr, in der St.-Clemenskirche in Drolshagen statt. Mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Kinderchor Iseringhausen. Alle Familien sind dazu eingeladen. Am folgenden Tag, also am Donnerstag, 29. August, 9 Uhr, finden dann die Aufnahmefeiern an den einzelnen Standorten statt. Am Hauptstandort in Drolshagen treffen sich alle Lernanfänger mit ihren Angehörigen im St. Clemens-Haus, an den Teilstandorten finden die Feiern in den Turnhallen statt. Danach haben die Kinder ihre erste Stunde in der Klasse. Für Kaffee und Gebäck während der Wartezeit sorgt der Förderferein.